Donnerstag, 15. Juni 2017

Plauener Spitzenfest 2017 - das Wichtigste zum 58. Stadtfest in Plauen

Am kommenden Wochenende (16. bis 18. Juni 2017) feiert Plauen sein 58. Plauener Spitzenfest. Hier die wichtigsten Infos dazu ...

Wann und Wo genau ist das Spitzenfest nochmal?

Vom 16.-18.6.2017 in Plauen.

Das Zentrum des Events ist die Plauener Innenstadt - der Plauener Altmarkt ist der Kernpunkt des Spitzenfest-Geschehens.
Daneben gibt es aber auch weitere Events, z.B. auf dem Klostermarkt sowie rund um das Rathaus, vor der Stadtgalerie (ECE) auf dem Theaterplatz und an vielen anderen Stellen.

Der offizielle Start ist am Freitag (16.Juni) um 20:30 Uhr auf dem Plauener Altmarkt, aber der inoffizielle Start ist bereits am Freitag, späterer Nachmittag.
Das 58.Spitzenfest endet mit dem Spitzenfest-Abschluss-Feuerwerk am Sonntag (18.Juni) um 22:30 Uhr (ebenfalls auf dem Plauener Altmarkt).

Welche Veranstaltungs-Highlights gibt es 2017?

Was ein Event zum Höhepunkt macht, liegt natürlich im Auge (oder Ohr) des Betrachters (oder Zuhörers). Hier aber einmal ein paar Auszüge aus dem Spitzenfest-Programm:

Freitag (16. Juni 2017)

  • 17. Sol De Manana (Latin Music Festival)
    ab 19 Uhr, Restaurant Manana
  • Begrüßung (Radio R.SA)
    19:30 Uhr, Altmarkt
  • Eröffnung durch Oberbürgermeister und Spitzenprinzessin Rika Maetzig
    12:30 Uhr, Altmarkt
  • Cora
    20:45 Uhr, Altmarkt
  • Karussell
    21:45 Uhr, Altmarkt
  • El Paniko - Udo Lindenberg Coverband
    23:45 Uhr, Altmarkt

Samstag (17. Juni 2017)

  • Trödelmarkt
    ab 10 Uhr, Untere Bahnhofstraße
  • Beachbasketballturnier
    10 Uhr Theaterplatz
  • 4. Plauener Textilmarkt
    13-19 Uhr, Kleiner Lichthof, Rathaus
  • Kinderfest "Kinder begegnen Luther" und 5. Spitzenfest-Kinderflohmarkt
    14-18 Uhr, Lutherpark
  • Open-Air Theater: "Räuber Hotzenplotz"
    15 Uhr, Openair Bühne Malzhaus
  • 6. Tanzmarathon "Plauen tanzt!"
    15 Uhr, Altmarkt
  • 9. Spitzenfest-Bandcontest
    ab 16 Uhr, Topfmarkt Plauen
  • Sol De Manana (Latin Music Festival)
    ab 18 Uhr, Restaurant Manana
  • Spitzenfestgala 2017
    ab 18 Uhr, Altmarkt
  • Start Radio PSR-Party
    ab 20 Uhr, Altmarkt
  • Steffen Lukas & das Plattenbauorchester
  • 20 Uhr, Altmarkt
  • Loona
    21:30 Uhr, Theaterplatz
  • Surpreme - Robbie Williams Tribute
    22:45 Uhr, Altmarkt

Sonntag (18. Juni 2017)

  • Beachbasketballturnier - Finale
    10 Uhr Theaterplatz
  • Trödelmarkt
    ab 10 Uhr, Untere Bahnhofstraße
  • 4. Spitzenfestwanderung
    Start 10 Uhr, Julius-Mosen-Denkmal beim Nonnenturm
  • Open Air - Gottesdienst (der Evangelischen Jugend Vogtland)
    10-12 Uhr, Altmarkt
  • "Handgemacht" Regionale Bands Olympics, Hinz und Kunz, Steve Schubert, Einfach soab 13 Uhr, Topfmarkt
  • Kinderfest
    13-18 Uhr, Herrenstraße/Lichthof
  • Open-Air Theater: "Räuber Hotzenplotz"
    15 Uhr, Openair Bühne Malzhaus
  • Vogtland Radio Familienprogramm
    14-17:30 Uhr, Altmarkt
  • Vogtländische Partyband "MRB Live"
    14 Uhr, Altmarkt
  • Showtanz 1. Tanzstudio Plauen
    15 Uhr, Altmarkt
  • Wahl der 9. Plauener Spitzenprinzessin
    16:15 Uhr, Altmarkt
  • Vogtland Radio: Es rockt ...
    ab 19 Uhr, Altmarkt
  • Vogtländische Partyband "MRB Live"
    19 Uhr, Altmarkt
  • Mr. Rod - A Homage to Mr. Rod Stewart
    20:45 Uhr, Altmarkt
  • Spitzenfest-Abschluss-Feuerwerk
    22:30 Uhr, Altmarkt

Das komplette Spitzenfest-Programm ...

Findet Ihr im offiziellen Spitzenfest-Flyer:
Flyer und Programm zum 58. Plauener Spitzenfest

Das Spitzenfestabzeichen 2017 ...

... zeigt dieses Jahr einen (noch niemals gestickten) Blick auf die Plauener Johanniskirche und das Konventsgebäude, beides historische Wahrzeichen der Stadt Plauen. Und so sieht es aus:

Quelle: http://www.plauen.de/de/stadtleben/freizeit/veranstaltungen/spitzenfest2017.php
Der Entwurf stammt von Petra Pechmann.

Wer darf kommen und Wieviel kostet der Eintritt?

Es sind alle Plauener, Vogtländer und auch alle Gäste von außerhalb herzlich willkommen.
Der Eintritt ist kostenfrei, allerdings kann man den Verein Plauener Spitzenfest e.V. z.B. durch den Kauf eines der (auf 500 Stück limitierten) Spitzenfest-Abzeichen unterstützen.

Wo kann ich Parken?

Wenn Du aus Plauen kommst: Lass das Auto stehen und benutze Straßenbahn, Bus oder Fahrrad.
Für alle aus der Ferne: Der zentralste Parkplatz ist der Parkplatz Neustadtplatz. Weitere Parkmöglichkeiten findet Ihr hier.

Wer ist Ansprechpartner für das Spitzenfest?

Im Prinzip der Verein Plauener Spitzenfest e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Plauen (Postanschrift: Postfach 100282, 08506 Plauen).
Offizielle Ansprechpartnerin ist Steffi Müller-Klug.

Weitere Infos zum 58. Plauener Spitzenfest ...

... findet Ihr z.B. hier. Es liegen auch Flyer zum Spitzenfest in Plauen aus. Oder fragt doch die Leute ;)

Dienstag, 9. Juni 2015

Plauener Spitzenfest 2015 - alle Infos

Am Wochenende ist es nun soweit: Das 56. Plauener Spitzenfest steht an. Hier nun die wichtigsten Infos und Antworten auf Eure Fragen ...

Wann und Wo genau ist das Spitzenfest nochmal?

Vom 12. - 14. Juni 2015 in Plauen.
Am meisten los ist in der Plauener Innenstadt, der Plauener Altmarkt ist der Kernpunkt des Spitzenfest-Geschehens.
Daneben gibt es aber auch weitere Events, z.B. auf dem Klostermarkt, im Lichthof des Rathauses sowie rund um das Rathaus, vor der Stadtgalerie (ECE) auf dem Theaterplatz und an vielen anderen Stellen.

Welche Veranstaltungs-Highlights gibt es 2015?

Was ein Event zum Höhepunkt macht, liegt natürlich im Auge (oder Ohr) des Betrachters (oder Zuhörers). Hier aber einmal ein paar Auszüge aus dem Spitzenfest-Programm:

Freitag (12.6.2015)


  • 15. Sol De Manana (Rumba, Salza, ...)
    ab 19 Uhr, Restaurant Manana
  • Begrüßung (Radio PSR) und Eröffnung (Oberbürgermeister)
    19:30 Uhr, Altmarkt
  • Grönemeyer Cover Show
    20 Uhr, Altmarkt
  • Feuerherz
    22 Uhr, Altmarkt
  • Lou Bega
    22:30 Uhr, Altmarkt
  • Borderline live Partyband
    23:25 Uhr, Altmarkt

Samstag (13.6.2015)


  • Wave 2015 (Elektromobil-Rallye)
    9 Uhr, Altmarkt
  • Elektromobilmesse
    10 Uhr, Klostermarkt
  • Beachbasketballturnier
    10 Uhr Theaterplatz
  • Soccerturnier
    11-18 Uhr, Melanchthonstraße
  • 3. Kinderflohmarkt
    14-17 Uhr, Herrenstraße
  • 4. Tanzmarathon "Plauen tanzt!"
    15 Uhr, Altmarkt
  • 7. Spitzenfest-Bandcontest
    ab 16 Uhr, Lichthof/Rathaus
  • 15. Sol De Manana (Rumba, Salza, ...)
    ab 18 Uhr, Restaurant Manana
  • Start Radio R.SA-Party
    18:45 Uhr, Altmarkt
  • Firebirds
    19 Uhr, Altmarkt
  • Red Face Project & Friends Live
    20:30 Uhr, Theaterplatz
  • Böttcher & Fischer Show
    20:45 Uhr, Altmarkt
  • Heinz Rudolf Kunze
    21:45 Uhr, Altmarkt

Sonntag (14.6.2015)


  • Beachbasketballturnier - Finale
    10 Uhr Theaterplatz
  • Open Air - Gottesdienst (der Evangelischen Jugend Vogtland)
    10 Uhr, Altmarkt
  • Kinderfest
    13-18 Uhr, Herrenstraße
  • Pop und Rock im Lichthof
    ab 13 Uhr, Lichthof/Rathaus
  • 1. Tanzstudio Plauen
    15 Uhr, Altmarkt
  • Bendavid's Mit-Mach-Zauber-Show
    15:30 Uhr, Altmarkt
  • Selina und Loreen
    16 Uhr, Altmarkt
  • Pavian-Präsentation
    17 Uhr, Altmarkt
  • Beat Club Leipzig
    19:15 Uhr, Altmarkt
  • Spirit of Smokie (England)
    21 Uhr, Altmarkt
  • Feuerwerk
    22:30 Uhr, Altmarkt


Das komplette Spitzenfest-Programm ...

Könnt Ihr Euch als PDF downloaden:
Flyer und Programm zum 56. Plauener Spitzenfest

Das Spitzenfestabzeichen 2015 ...

... bildet dieses Jahr "Vater und Sohn" ab und sieht so aus:
Quelle: http://www.plauen.de/de/stadtleben/freizeit/veranstaltungen/spitzenfest2015.php
Der Entwurf stammt von Petra Pechmann.

Wer darf kommen und Wieviel kostet der Eintritt?

Es sind alle Plauener, Vogtländer und auch alle Gäste von außerhalb herzlich willkommen.
Der Eintritt ist kostenfrei, allerdings kann man den Verein Plauener Spitzenfest e.V. z.B. durch den Kauf des (limitierten) Spitzenfest-Abzeichen unterstützen.

Wo kann ich Parken?

Wenn Du aus Plauen kommst: Lass das Auto stehen und benutze Straßenbahn, Bus oder Fahrrad.
Für alle aus der Ferne: Der zentralste Parkplatz ist der Parkplatz Neustadtplatz. Weitere Parkmöglichkeiten findet Ihr hier.

Wer ist Ansprechpartner für das Spitzenfest?

Im Prinzip der Verein Plauener Spitzenfest e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Plauen. Offizielle Ansprechpartnerin ist Steffi Müller-Klug.

Weitere Infos zum 56. Plauener Spitzenfest ...

... findet Ihr z.B. hier. Es liegen auch Flyer zum Spitzenfest in Plauen aus. Oder fragt doch die Leute ;)

Freitag, 13. Februar 2015

Vorinfos zum 56. Plauener Spitzenfest

Das 56. Plauener Spitzenfest findet vom 12.06. bis 14.06.2015 wieder in der Plauener Innenstadt (Altmarkt) statt. Derzeit gibt es noch keine Hinweise auf die Höhepunkte. Aber sicher gibt es wieder neben mehr oder weniger wohlklingender Musik auch einen Auftritt der Spitzenprinzessin und einigen anderen Konsorten. Die Stadt Plauen hat auch wieder ein Spitzenfest-Arrangement im Angebot: http://www.plauen.de/de/tourismus/uebernachtungen/arrangements/spitzenfest.php
Na dann lassen wir uns überraschen, was das Spitzenfest-Programm dieses Jahr so bietet ...

Der Termin für das 57. Plauener Spitzenfest steht übrigens auch schon fest: 10.06. bis 12.06.2016.

Update: Hier gibt es die Details zum 56. Plauener Spitzenfest: http://www.spitzenfest.de/2015/06/plauener-spitzenfest-2015.html

Sonntag, 12. Mai 2013

Spitzenfest-Abzeichen 2013 (zum 54. Plauener Spitzenfest)

Die Stadt Plauen zeigt das Spitzenfest Abzeichen für 2013 für das 54. Plauener Spitzenfest:





Das diesjährige Spitzenfestabzeichen wurde von einer Jury aus 7 Entwürfen als Sieger gewählt und stammt von der 20-jährigen Hoferin Julia Müller.
Wie die Stadt Plauen hier berichtet, wird auch dieses Jahr der Fokus des Stadtfest's beim Thema Plauener Spitze liegen. Höhepunkte sind die Wahl der 8.Spitzenprinzessin (am 16. Juni) und des neuen Amtskleides. Die neue Spitzenprinzessin wird dann 4 Jahre im Amt bleiben (statt wie bisher 3 Jahre) und löst Maria Nenner als amtierende Spitzenprinzessin ab.

Donnerstag, 28. März 2013

Differenzierung für Spitzenfest gesucht

Wir möchten das Spitzenfest in den kommenden Jahren markanter profilieren und es dahin entwickeln, dass es sich immer stärker von den anderen Stadtfesten Plauener Frühling und Plauener Herbst abhebt und unterscheidet.“ wünscht sich Thomas Münzer, Vorsitzender des Plauener Spitzenfestvereins.

So soll es dieses Jahr erstmals eine Schlemmermeile geben, wo "typisch Vogtländisches als auch Kulinarisches aus fremden Ländern" zum Schlemmen verführen soll. Dazu soll die bisher "stiefkindlich" behandelte Marktstraße herhalten. Hier werden noch Händler und Gastronomen gesucht, die sich an der Idee beteiligen wollen. Besonders ansässige Geschäfte und Einrichtungen sind hier zu einer Beteiligung aufgerufen.

(Bewerbungen können bis zum 27. April.2013 gesendet werden an: Stadt Plauen, Marktwesen, Daniela Putz-Kürschner. Die Bewerbung sollte unbedingt enthalten: Sortiment, Standgröße, Strombedarf.)

Wer weitere Ideen hat, darf sich gern an den Spitzenfestverein wenden.

Quelle: Newsletter der Stadt Plauen vom 27.3.2013

Mittwoch, 26. September 2012

Geschichte des Plauener Spitzenfestes

Das Plauener Spitzenfest gehört zu den traditionsreichen Veranstaltungen in Plauen und zieht in jedem Jahr nicht nur Besucher aus der Stadt und dem Vogtland an. Das Spitzenfest Plauen erfuhr in seiner mehr als 50jährigen Geschichte einige Veränderungen. Es ist aber fest im Veranstaltungskalender der Region etabliert und begeistert die Besucher jedes Jahr aufs Neue.

Spitzenfest Plauen - Der Beginn einer Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2012 fand das Plauener Spitzenfest bereits in seiner 53. Auflage statt. Begonnen hat alles im Jahr 1955. In einer noch deutlich vom Krieg gezeichneten Stadt wurde erstmals das Spitzenfest Plauen durchgeführt, welches die Einwohner der Stadt zu Ehren der begehrten Plauener Spitze ins Leben riefen und organisierten. Die Plauener Spitze hat die Stadt aus dem Vogtland in aller Welt bekannt gemacht.

Das erste Plauener Spitzenfest wurde im September 1955 durchgeführt und dauerte eine Woche. Durch den Verkauf der Spitzenfestabzeichen, die als Eintritt zu den über vierzig Veranstaltungen auf dem Gelände des heutigen Stadtparks dienten, wurde das erste Spitzenfest Plauen finanziert. Höhepunkt war ein historischer Festumzug durch die Innenstadt von Plauen, den sich Tausende von Besuchern aus der Stadt und dem Vogtland anschauten. Das fünfte Spitzenfest 1959 erhielt durch die Vorbereitung zum 10. Jahrestag der Republik einen noch festlicheren Rahmen. Dabei wirkten alle Schulen, Betriebe und Vereine mit. Danach folgte eine Phase bis 1964 ohne Plauener Spitzenfest.

Zum 8. Plauener Spitzenfest im Jahr 1966 erhielt das Fest eine eigene Flagge und der Charakter wird immer internationaler. In diesem Jahr gibt es mit 230 000 Besuchern einen Rekord und die Hälfte der Besucher waren wohl Sowjetsoldaten, denn das Vogtland-Fest stand ganz im Zeichen des 50. Jahrestages der Oktoberrevolution.

Das Aus für steife Reden und Militärparaden

Im Herbst 1989 musste das Spitzenfest Plauen (übrigens die 30. Auflage) seinen runden Geburtstag letztmalig mit dem Jahrestag der DDR gemeinsam feiern. Ein Jahr später erlebten die Besucher aus Plauen und dem Vogtland ein Fest ganz ohne steife Parteireden und Militärparaden. Erstmals läuteten die Kirchenglocken das Plauener Spitzenfest ein. Alle Partnerstädte aus den alten Bundesländern waren mit Infoständen im Vogtland und boten ihre Spezialitäten an. Allerdings musste auf ein vielfältiges Unterhaltungsangebot verzichtet werden, da die Stadtväter Plauens in der Wendezeit andere Sorgen hatten. Es war auch das vorerst letzte Mal, dass das Spitzenfest Plauen eine Woche lang gefeiert wurde. Beim 32. Plauener Spitzenfest lag die Organisation und Vorbereitung erstmalig in privaten Händen. Dabei gelang es den Organisatoren, ein attraktives dreitägiges Fest für Plauen und das Vogtland auf die Beine zu stellen, das in den letzten Jahren noch deutlich an Attraktivität gewonnen hat.

Das Plauener Parktheater 2012
Das Plauener Parktheater im Jahr 2012

Umzug des Spitzenfest vom Parktheater ins Plauener Zentrum

Bis zum Jahr 1995 fand das Spitzenfest im Plauener Parktheater statt. 1996 wurde das Spitzenfest erstmals kombiniert im Parktheater und der Plauener Innenstadt durchgeführt. In den Jahren danach verlagerte sich das Plauener Spitzenfest komplett in die Plauener Altstadt, das Zentrum des Spitzenfests ist seitdem der Plauener Altmarkt. In den letzten Jahren kam immer wieder Kritik am Spitzenfest-Standort "Plauener Innenstadt" auf, siehe z.B. eine Diskussion bei Facebook.

Der Plauener Altmarkt 2012
Der Plauener Altmarkt 2012

Begehrtes Spitzenfestabzeichen

Bereits zum ersten Plauener Spitzenfest wurden Festabzeichen hergestellt, die natürlich in guter alter Tradition aus Plauener Spitze produziert werden. Im Lauf der Jahre haben sich die Festabzeichen zu einem begehrten Sammlerobjekt entwickelt, da sie nur in limitierter Auflage ausgegeben werden. In jedem Jahr wird dabei ein anderes Motiv entworfen, das natürlich aus Plauener Spitze gestickt ist. Im Jahr 2012 kamen 500 Exemplare in den Verkauf. Die bisherigen Spitzenfestabzeichen können hier eingesehen werden: http://www.plauen.de/de/tourismus/plauen-entdecken/plauener-spitze/spitzenfest.php

Inzwischen stehen auch die Spitzenfest-Termine für die kommenden vier Jahre fest, an denen das Spitzenfest Plauen stattfindet. Das 54. Plauener Spitzenfest kannst Du vom 14.6. bis 16.6.2013 erleben. Dann heißt es wieder: Das Vogtland feiert in Plauen!

Dienstag, 21. August 2012

Termine des Plauener Spitzenfest 2013 - 2016

Das 54. bis 57. Plauener Spitzenfest findet an folgenden Terminen statt:

  • 54. Plauener Spitzenfest: 14.06. - 16.06.2013
  • 55. Plauener Spitzenfest: 13.06. - 15.06.2014
  • 56. Plauener Spitzenfest: 12.06. - 14.06.2015
  • 57. Plauener Spitzenfest: 10.06. - 12.06.2016

Also - tragt es Euch schon einmal in Euren Kalender ein!!!
Wir sehen uns zum nächsten Plauener Spitzenfest, oder?